Winter-Auszeit buchen &
gratis Stadtführung sichern!

Hier buchen
/

Schwerin und Du: ein perfektes Match?

Schwerin – das ist mehr als ein prickelndes Abenteuer. Für einige ist es sogar die Liebe des Lebens. Wer noch auf der Suche nach seinem oder ihrem Märchenschloss ist, findet in der Residenzstadt vielleicht das große Glück. Vor allem im Winter, wenn Ruhe einkehrt, bleibt viel Zeit, die romantische Seite der Stadt kennenzulernen.
Hier kommen 6 Tipps für 6 zauberhafte Dates im Winter:

1. Im Schlossgarten durchpusten lassen

Bei Wind und Wetter durch den Schlossgarten spazieren, am See entlang laufen und den Kopf freipusten lassen. Danach am besten eine heiße Schokolade in einem der zahlreichen Cafés rund ums Schweriner Schloss genießen.

2. Im Lichterschein bummeln

Am 21. November öffnet der Schweriner Weihnachtsmarkt - der "Stern im Norden" - seine Tore und verbreitet Weihnachtsstimmung in der gesamten Altstadt. Vom 9. bis zum 18. Dezember lädt außerdem die "Höfische Weihnacht" zum Verweilen ein, direkt im Innenhof des Schweriner Schlosses.

3. Herzoglich schlemmen

Die Geschichte des Café Prags reicht als einstige herzogliche Hofkonditorei und Kaffeehaus weit zurück ins 18. Jahrhundert. Wer sich heute durch die opulenten Sahne- und Cremetorten kostet, kann dieses herrschaftliche Feeling immer noch erahnen.

4. Handgemachtes shoppen

Egal ob Dein Herz für regionale Künstler, DIY-Projekte oder hausgemachte Köstlichkeiten schlägt: In den Schweriner Höfen, dem Wohlfühl-Einkaufsquartier im Zentrum der Stadt, wirst Du ganz entspannt fündig. Nach dem Shopping kannst Du direkt in einem der vielen Restaurants in den Höfen einkehren.

5. Glanzstücke im Schloss bewundern

Die vielen Schätze aus Großherzogszeiten bekommen Gesellschaft: Im Schlossmuseum ist bis Anfang 2024 eine Auswahl der schönsten Gemälde Alter Meister aus der international renommierten Sammlung des Staatlichen Museums ausgestellt. Im Schweriner Schloss erwarten Dich außerdem spannende Führungen.

6. Unterwegs mit dem Nachtwächter

Jeden Freitagabend nimmt Dich der Nachtwächter - ausgestattet mit Hellebarde, Laterne und vielen Anekdoten - mit auf einen Spaziergang durch das nächtliche Schwerin. Du begleitest ihn durch die engen Gassen der Altstadt und erfährst allerlei Wissenswertes und Spannendes über die kleine Residenzstadt.

Schwerin im Winter: Hört sich gut an

powered by maxpress

Schweriner Schloss

Mecklenburgisches Staatstheater

Staatliches Museum

Freilichtmuseum Schwerin Muess

Schweriner Schleifmühle

Flippermuseum

Eisenbahn und Technikmuseum

Internationales Feuerwehrmuseum

© Timm Allrich

Schweriner Winterzauber-Reise

Im Winter eine Städtereise? Schwerin ist dafür wie gemacht! Unser Märchenschloss auf der Insel und die malerische Altstadt erstrahlen in der winterlichen Abendsonne in einem ganz besonderem Glanz. Ob frostige Winterwanderungen entlang des Franzosenwegs bis zum Zippendorfer Strand, wo imposante Villen auf alte Hotelruinen treffen oder zum Schloss Wiligrad am Schweriner See. In der Sieben-Seen-Stadt Schwerin liegen Kultur und Natur so nah beieinander, dass ruhige Auszeit und urbane Entdeckungsreise optimal kombiniert werden können. Ab 143,- €

Zur Reise

Schwerin erkunden - zu Fuß oder mit dem Rad

Kulturveranstaltungen im Winter

Treib gut! - Der Podcast von DB Regio Nordost

© Matthias Derhake

Jetzt Info-Urlaubspaket sichern

Bestellen | Download

Aktuelle Informationen

Wir freuen uns, dass Sie da sind! Bitte beachten Sie die neuen Regelungen für Ihre Urlaubsreise ebenso wie für den Besuch von Restaurants und kulturellen Einrichtungen. Informationen zur Ampel-Einstufung von Schwerin sowie zu den geltenden Regeln finden Sie hier: